Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau:

Mit den mittlerweile sehr kurzen Tagen kommt bei kühlem Wetter die Bestandesentwicklung in den Kulturen allmählich zum Stillstand. Nicht überall blicken die Landwirte zufrieden auf ihre Äcker. Gerade beim Winterweizen ist für eine gute Bestandesdichte nun ein zeitiges und nicht zu kaltes Frühjahr von Nöten. Dann wird es aller Voraussicht nach auf eine betonte erste Düngergabe hinauslaufen. Sofern Sie bei der Wahl des Düngers noch freie Hand haben, empfehlen wir ALZON® neo-N rechtzeitig zu ordern, damit die Andüngung ohne Verluste voll zur Wirkung gebracht wird.

Ein weiteres und gewichtiges Problem stellen die häufig unzureichenden Wirkungsgrade bei der Gräserbekämpfung dar. Die Trockenheit des frühen Herbstes hat die erste Maßnahme unzureichend wirken lassen, so dass sich Ackerfuchsschwanz mit kräftigen Pflanzen im Getreide etablieren konnte. Es werden oftmals zwei weitere Behandlungen notwendig – mit entsprechend hohen Kosten für die Landwirte.

 

Termine:

Bitte merken Sie sich die Fachtagung Düngung in Neumünster vor. Am 12. Dezember wird sie im „Alten Stahlwerk“ um 9.00 beginnen. Wir haben interessante Themen für Sie vorbereitet. Wir freuen uns auf Sie und laden im Anschluss zum Mittagessen ein. Hier geht’s zur Anmeldung.

Termine Winterveranstaltungen 2019:

22.01.2019 in Bad Oldesloe
23.01.2019 in Timmdorf (bei Malente)
25.01.2019 in Heiligenstedten
05.02.2019 in Mittelangeln (Satrup)
08.02.2019 in Breitenfelde

 

Märkte:

Futtergerste ist sehr knapp, daher gesucht und teuer. Der Preis übersteigt den Brotweizenpreis, was nur recht selten der Fall ist. Die zur Verfügung stehenden Mengen werden die Nachfrage nicht decken können. Für die anderen Marktfrüchte hat sich gegenüber der Vorwoche nichts geändert.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Henning Höper

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Tel.: +49 (0) 4361 5063655
Mobil: +49 (0) 151 19568108
E-Mail: henning.hoeper@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.