Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Schwefelmangel rechtzeitig erkennen

Latenter Schwefelmangel bleibt oft unbemerkt – der Ertrag geht jedoch zurück. Es sollte deshalb frühzeitig untersucht werden, ob ein Risiko für Schwefelmangel besteht.

Visuelle Diagnose

Wenn der Schwefelmangel im Bestand sichtbar ist, handelt es sich meist schon um einen akuten Mangel.

Smin-Untersuchung

Die Smin-Untersuchung erfolgt zusammen mit der Nmin-Analyse. Festgestellt wird der Sulfatgehalt (SO4) im Boden. Für die Ermittlung des Schwefelbedarfs ist die Methode gut geeignet. Jedoch korrelieren Smin- und Düngebedarf aufgrund der hohen räumlichen und zeitlichen Variabilität wenig miteinander. Somit ist die Aussagekraft vergleichsweise gering. Eine Schwefeldüngung sollte schon bei Gehalten von weniger als 60 kg S/ha erfolgen.

Pflanzenanalyse

Die Blattuntersuchung zeigt den Schwefelbedarf sehr gut an. Für die Einschätzung des Düngebedarfs ist diese Untersuchungsmethode in der aktuellen Vegetationsperiode meist zu spät, weil die Beprobung meist im Hauptwachstum erfolgt. Für die Folgejahre sind aber die Informationen sehr gut zur Abschätzung geeignet.

Pflanzenanalyse zur Bestimmung des Schwefelgehalts in unterschiedlichen Kulturen (Bergmann, 1983)
Pflanzenart Probenahmetermin Pflanzenteil Richtwerte für ausreichende Schwefel-Gehalte (% TS)
Winterraps Grünpflanze Gesamte oberirdische Pflanzenmasse > 0,65
Winterweizen Bestockung gesamte oberirdische Pflanze > 0,7
Zuckerrübe 6 – 8 Wochen nach Aufgang Blattspreiten aus mittlerem Blattkranz > 0,04 – 0,32
Wiesengras 1. Schnitt Gesamte oberirdische Pflanzenmasse > 0,2 – 0,4

Schwefelschätzrahmen

Der Schwefelschätzrahmen ist hilfreich für die Einschätzung der Notwendigkeit einer Schwefeldüngung. Berücksichtigt werden detailliert Boden-, Standort- und Witterungsverhältnisse.

Drei Stufen werden unterschieden:

  • Mangel wahrscheinlich - Düngung notwendig
  • Düngung empfehlenswert
  • Schwefelmangel nicht zu erwarten
Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.