Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

2021 – Erfolg mit stabilisierten Düngesystemen

Auch wenn der Winter derzeit Einzug hält, sind es bis zum Start der Vegetation nur noch wenige Wochen. Grund genug sich noch einmal näher mit den stabilisierten Düngesystemen der SKW Piesteritz auseinanderzusetzen.

Organische Düngung effizienter machen

Da insbesondere bei frühen Düngungsterminen die Gefahr für Stickstoffverluste durch Nitratverlagerung und Lachgasemissionen durch Denitrifikation besteht, ist es empfehlenswert, diesem Risiko durch den Zusatz von PIADIN® zur Gülle vorzubeugen. Der hier enthaltene Nitrifikationsinhibitor bewirkt eine verzögerte und gleichzeitig kontinuierliche Umwandlung des stabilen Ammoniumstickstoffs zu Nitratstickstoff über mehrere Wochen in Abhängigkeit von den äußeren Bedingungen. Eine ammoniumbetonte Pflanzenernährung, mit all ihren pflanzenphysiologischen Vorteilen, wird somit gewährleistet. Darüber hinaus können auch Düngezeitfenster mit günstiger Witterung besser und flexibler genutzt werden.

Letztlich kann PIADIN® so zu einer gesteigerten Stickstoffeffizienz bei der organischen Düngung beitragen. Dies ist vor allem auch im Hinblick auf die verschärften Vorgaben der Düngeverordnung in Bezug auf die Mindestwirksamkeit für organische Düngemittel sehr beachtenswert.

Mein Praxistipp

Das Einmischen des anwenderfreundlichen PIADIN® in die Gülle sollte generell bei der Befüllung des Güllewagens erfolgen, um eine gleichmäßige und optimale Verteilung zu gewährleisten. Bypass-Lösungen oder Dosieranlagen sind hier praktikable Möglichkeiten. Das Einmischen in die Güllegrube ist hingegen nicht optimal, weil eine gleichmäßige Vermischung nicht gewährleistet werden kann und ist daher abzulehnen.

Georg Schlothauer

BADEN-WÜRTTEMBERG

Mobil: +49 (0) 151 19568105
E-Mail: georg.schlothauer@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.