Fachberater Sachsen-Anhalt

René Lippmann
Sachsen-Anhalt

Mobil: 0151 19533645
E-Mail: Rene.Lippmann@skwp.de

Allgemeine Situation

Gegenwärtig läuft die Silomais- und Zuckerrübenernte auf Hochtouren. Beide Kulturen konnten von den Sommerniederschlägen profitieren und versprechen sehr gute Erträge.

Die Aussaat von Wintergetreide läuft planmäßig. Die günstigen Witterungsbedingungen führten zu einem zügigen Auflaufen der Bestände. Erste Winterroggenbestände und Wintergerstenbestände befinden sich bereits im 2-Blatt- bis 3-Blatt-Stadium.

Erste Rapsbestände haben das 6-Blattstadium erreicht. Ab dem 4-Blatt-Stadium kann der Einsatz von Wachstumsreglern erfolgen.

Auf Getreideschädlinge achten

In den jungen Getreidebeständen sind regelmäßig Kontrollen auf Blattläuse erforderlich. Aber auch Kontrollen zum Auftreten von Fritfliegenlarven und Larven des Getreidelaufkäfers sind jetzt notwendig. Ist der Bekämpfungsrichtwert erreicht, so sind Pflanzenschutzmaßnahmen mit zugelassenen Insektiziden nötig.