Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Düngeempfehlung für Schwefel

Auch für Schwefel gilt: bedarfsgerecht düngen. Die Funktionsverwandtschaft von Stickstoff und Schwefel in Pflanzen und Boden erfordert auch deren gemeinsame Düngung. Besonders zur ersten Stickstoffgabe ist es wichtig auch Schwefel zu verabreichen, da noch keine Schwefelfreisetzung aus der Mineralisation erfolgt. Wichtig zu wissen ist, dass 1 kg S/ha im Mangel die Aufnahme von zehn bis 15 kg N/ha beeinträchtigt.

Schwefelentzüge verschiedener Kulturpflanzen als Maßstab für eine Düngebedarfsermittlung:

Kultur N/S-Verhältnis S-Düngermenge kg S/ha
Raps 5:1 30 – 50
Grünland 8 bis 12:1 20 – 40
Getreide/Zuckerrüben/Kartoffeln/Mais 10:1 10 – 25

Das Stickstoff-Schwefelverhältnis in der jeweiligen Kultur sowie der voraussichtliche Ertrag und der Bodenvorrat bestimmen den Schwefelbedarf und die Höhe der Schwefeldüngung (Quelle DLG: Schwefel-Düngung effizient gestalten, DLG-Merkblatt 373, 2012).

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.