Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Frühherbst mit idealem Druschwetter

Das Getreide liegt schon lange im Lager, aber der Drusch ist noch nicht vorbei. Für Körnermais kann natürlich der erste Frost abgewartet werden. Wenn die Sorte eine gute Ausstattung gegen Fusariosen hat und die Kolben fest verwachsen sind ist das kein Problem. Für Soja und Sonnenblumen sind die Druschbedingungen in dieser Woche ideal, besseres Wetter wird nicht mehr kommen. Gerade Sonnenblumen können ideal mit geringen Stickstoffmengen die Bilanz entlasten. Wichtiger als Stickstoff ist eigentlich für alle Ölfrüchte der Schwefel. Hier bietet sich eine Düngestrategie mit stabilisierter Vorsaatdüngung an. ALZON® flüssig-S 25/6 oder raps-power® neo sind ideal geeignet, wobei der Flüssigdünger auch mit einigen Vorauflaufherbiziden gemischt ausgebracht werden kann. Für alle zweikeimblättrigen Kulturen empfiehlt sich außerdem die Absicherung mit Bor. Der pfiffige Landhandel Ihrer Wahl mischt gerne Bor mit in das raps-power® neo ein. Ein Vorteil davon ist, dass das Ausbringen von Bor mit der Feldspritze entfällt und Insektizide solo gefahren werden können, da einige Insektizide pH-Wert sensitiv sind. Bor ist hier nicht der ideale Mischpartner.

Bertram Kühne

BERLIN, BRANDENBURG

Mobil: +49 (0) 151 19568103
E-Mail: bertram.kuehne@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.