Stabilisierte Düngemittel rechnen sich!

Rechnen Sie selbst nach und vergleichen Sie die beiden stabilisierten Düngemittel ALZON® neo-N und PIAGRAN® pro pro in ihrer Leistung mit Kalkammonsalpeter und Importharnstoff. Überprüfen Sie selbst, welches Stickstoffdüngemittel sich am meisten für Ihren Geldbeutel und die Umwelt lohnt!

So geht's:

  1. Geben Sie Ihren Einkaufspreis für ALZON® neo-N und PIAGRAN® pro, Kalkammonsalpeter und Importharnstoff ein.
  2. Wählen Sie aus, welche Kultur Sie anbauen und wieviel Kg Stickstoff Sie je Hektar ausbringen.
  3. Vergleichen Sie Ihren Erlös. 
1. Geben Sie die Werte für Ihr Vergleichsprodukt ein
%
%
%
%
2. Wieviel Kg Stickstoff benötigt Ihre Pflanze je Hektar
Kg/ha Ni
3. Wie hoch ist Ihr Ertrag
4. Streufehler
Erlös (Unabhängig Pflanzenschutz etvc.)
Beispielkulturen
  • Winterweizen180kg/ha N
  • Winterroggen160kg/ha N
  • Wintergerste160kg/ha N
  • Winterraps200kg/ha N
  • Mais160kg/ha N
  • Zuckerrübe160kg/ha N
  • Kartoffel140kg/ha N