Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Bedingt durch die Trockenheit beginnt die Rapsaussaat später. Wenn dieser aufgelaufen ist, bieten Herbizide auf Clomazone-Basis eine sichere Wirkung gegen Raukenarten. Hier sind die gesetzlich vorgegebenen Temperaturen bei der Ausbringung zu beachten.

Über 20 °C: Anwendung nach 18.00 Uhr

Ab 25 Grad: Anwendung verboten

Große Unterschiede bei Maisbeständen sind im Arbeitsgebiet sichtbar. Im Erzgebirge stehen sehr gute Bestände, aber in Südbrandenburg zeigt sich ein anderes Bild. Hier wurde bereits viel Silomais geerntet, um weiteren Masseverlust zu verhindern. Gut stehende Zuckerrübenbestände haben die Trockenheit der letzten Wochen schlecht überstanden.

Gerd Schumann

SACHSEN, THÜRINGEN

Tel.: +49 (0)35365 442945
Mobil: +49 (0) 151 19568107
E-Mail: gerd.schumann@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.