Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Start der Ernte ist erfolgt

In Südbrandenburg ist der Startschuss für die Ernte erfolgt. Auf den leichten Standorten wurden Erträge von 45 dt/ha Wintergerste erreicht. Es kann also nur besser werden und die Nachtfröste vom April und den Eisheiligen haben doch ein paar Spuren hinterlassen. Auch in Nordsachsen sind schon einige Flächen gedroschen und teilweise ist hier schon die Stoppelbearbeitung erledigt. Die Ernte von Salbei bei Bombastus Freital ist ebenfalls in der letzten Woche durchgeführt worden. Wie Bilder zeigen, wird hier mit modernster Technik gearbeitet in der auch viel Eigenkreativität steckt. Die oberen Blätter wurden abgeschnitten und vier Tage getrocknet. Anschließend werden sie gerebelt (Stängelaussiebung) und dann ist der Tee fertig. Im Raum Torgau wurde die Luzerne mit mittleren Erträgen geerntet. Sehr unterschiedlich präsentieren sich die Maisbestände im Gebiet. Während im Raum Riesa einige Bestände sehr schlecht aussehen und im Raum Strehla die Beregnung genutzt wird, sieht es im Raum Falkenberg (Südbrandenburg) bedeutend besser aus. Insgesamt steht der Mais im Arbeitsgebiet recht gut. Alle Hackfrüchte haben von den Niederschlägen profitiert. Nach der Ernte lassen sich Wurzelunkräuter mechanisch in mehreren Gängen recht gut bekämpfen, dies allerdings nur bei Trockenheit.

 

Markt

Preisfindung für die neue Ernte gestaltet sich schwierig. Insgesamt tritt der Markt auf der Stelle.

Online-Seminar

7. Juli 2020: Green Deal 2030 – kann die Landwirtschaft das Klima retten?

9. Juli 2020: Kein Regen in Sicht! Lohnt sich Bewässerung?

Anmeldung und nähere Informationen finden Sie hier.

Gerd Schumann

SACHSEN, THÜRINGEN

Tel.: +49 (0)35365 442945
Mobil: +49 (0) 151 19568107
E-Mail: gerd.schumann@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.