Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Optimale Bedingungen für Herbstaussaaten

Wesentliche Niederschläge sorgen für einen guten Feldaufgang des ausgedrillten Winterrapses sowie von Zwischenfrüchten, aber auch für einen ordentlichen Auflauf des Ausfallgetreides. In der vergangenen Woche hat es im Beratungsgebiet bis zu 40 Millimeter Niederschlag gegeben und die angespannte Situation konnte etwas entzerrt werden. Nicht nur die anstehende Ernte der Kartoffeln fällt dadurch leichter, auch die Maisernte steigert somit nochmals ihre Ertragsaussichten.

 

Gerstenaussaat genau bedenken 

Die Aussaat der Wintergerste steht vor der Tür und die Vorbereitungen dazu laufen. Hier gilt es nach dem vergangenen Jahr gegebenenfalls umzudenken. Das Verzwergungsvirus hat im letzten Jahr immer wieder für Ertragseinbußen gesorgt. Überträger dieses Virus sind die momentan noch aktiven Blattläuse. Deswegen sollte die Gerstenaussaat nicht zu früh erfolgen. Bei späteren Aussaatterminen ist die Aktivität der Blattläuse wegen der dann oftmals kühleren Witterung in der Regel geringer.

Hannes-Friedrich Böse

ÖSTLICHES NIEDERSACHSEN

Mobil: +49 (0) 151 19568120
E-Mail: hannes-friedrich.boese@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.