Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Kalkammonsalpeter kann nicht die Welt ernähren

Harnstoff-Dünger aber hat auch und nicht zuletzt ein enormes weltpolitisches Gewicht. Mit dem star­ken Anstieg der Weltbevölkerung in den letzten Jahrzehnten wird die Versor­gung mit Nahrungsmitteln immer bedeutender. Mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung können nur ernährt werden, weil mineralische Düngemittel eingesetzt werden. Der Bedarf wird weiter steigen. Bis 2050 wird die Weltbevölkerung um über 20 Prozent auf 9,6 Milliarden Menschen ansteigen. Der Grundstein der menschlichen Ernährung ist die pflanzliche Produktion. Zur Steige­rung von Ertrag und Qualität ist es notwendig Stickstoffdüngemittel einzusetzen. Egal ob in Nord- oder Südamerika, in China oder Indien – Harnstoff ist für die Stickstoffdün­gung die erste Wahl des Landwirts.

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.