Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Stickstoffdüngung – warum wir den Kopf nicht in den Sand stecken müssen!

Extreme Wetterereignisse stellen uns zunehmend vor neue Herausforderungen. Frühjahrstrockenheit, hohe Temperaturen, aber auch starke Niederschläge können die Effizienz der Stickstoffdüngung drastisch mindern.

Jedes Kilogramm Stickstoff, das nicht genutzt wird, ist ein Verlust – sowohl finanziell als auch aus Umweltschutzaspekten. Vor diesem Hintergrund bieten stabilisierte Düngungssysteme einen Lösungsansatz. Sie machen es möglich, dass Ökonomie und Ökologie Hand in Hand gehen.

Für Sie zählen am Ende hohe Erträge, gute Erntequalitäten, und eine Stickstoffbilanz im „grünen Bereich“. Auf Ihrem Weg zu weniger Stickstoffverlusten zeigen wir Ihnen die aktuellen Optionen der Düngung. Wir unterstützen Sie mit wertvollen Tipps zu optimalen Düngestrategien.

Unter dem Motto „Stickstoffdüngung – warum wir den Kopf nicht in den Sand stecken müssen!“ möchten wir gemeinsam mit Ihnen Lösungen und bislang nicht genutzte Potenziale diskutieren.

Für die nächsten Schritte in Richtung Zukunft wird es gerade unter schwierigen Rahmenbedingungen immer wichtiger, die Stärken und Problemfelder der deutschen Landwirtschaft im internationalen Vergleich richtig einschätzen zu können. Dazu wagen wir, unterstützt von externen Experten, einen Blick über den Tellerrand.

Hierzu laden wir Sie recht herzlich zu unseren Fachtagungen Düngung von November 2018 bis Januar 2019 ein.

Bringen Sie gerne interessierte Berufskollegen mit und versäumen Sie diesen Termin nicht. Wir freuen uns auf interessante Gespräche.

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.