Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Stickstoffdüngung – Warum wir den Kopf nicht in den Sand stecken müssen!

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019! Im Moment ruht die Vegetation noch. Trotzdem sollten Sie sich schon jetzt Gedanken zur Frühjahrsdüngung 2019 machen.

Jedes Kilogramm Stickstoff, das nicht für die Pflanzenernährung genutzt wird, ist ein Verlust – sowohl finanziell als auch aus Umweltschutzaspekten. Stabilisierte Düngungssysteme bieten einen Lösungsansatz, diese Verluste zu vermeiden. Sie machen es möglich, dass Ökonomie und Ökologie Hand in Hand gehen. Dabei spielen Urease- und Nitrifikationsinhibitoren sowie darauf aufbauende intelligente Düngungsstrategien, aber auch die hohen Qualitätsstandards der Düngemittel eine entscheidende Rolle.

Für die Zukunft wird es gerade unter schwierigen Rahmenbedingungen immer wichtiger, die Stärken und Problemfelder der deutschen Landwirtschaft richtig einschätzen zu können.

Bei unseren Fachtagungen Düngung teilen wir unser Wissen mit Ihnen und bieten Ihnen Problemlösungen, die für Sie 2019 interessant sein könnten.

„Stickstoffdüngung – Warum wir den Kopf nicht in den Sand stecken müssen!“ lautet dieses Jahr das Motto. Gemeinsam mit Experten zeigt die SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH, wie unter veränderten Rahmenbedingungen Nährstoffe effizient genutzt werden und zum optimalen Ertrag führen:

Stärken und Herausforderungen der deutschen Landwirtschaft im internationalen Vergleich
Stefanie Strebel und Lars Kuchenbuch, KS Agrar

Stickstoffdüngung – Warum wir den Kopf nicht in den Sand stecken müssen!
Katja Leborius und Dr. Thomas Kreuter, SKW Piesteritz

Trockenjahr 2018: Werden die C4-Pflanzen Mais und Hirse die künftigen Leitkulturen im Ackerbau?
Dr. Reinhard Georg, RAGT

Blick in die Region und Düngeempfehlung 2019
Lutz Gorywoda (Wittenberg und Ziegenhagen)
Gerd Schumann (Bösleben, Machern und Radeberg)
Bertram Kühne (Altlandsberg)
Rayk Parlow (Linstow)

Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen. Über das genaue Programm können Sie sich hier informieren. Fachtagungen Düngung Frühjahr 2019 im Überblick:

10.01.2019 Schwandorf
15.01.2019 Wittenberg
16.01.2019 Ziegenhagen
22.01.2019 Bösleben
23.01.2019 Machern
24.01.2019 Radeberg
29.01.2019 Altlandsberg
30.01.2019 Linstow

 

Weitere wichtige Termine im Jahresverlauf warten auf Sie.        

Selbstverständlich wird es auch wieder einige Sonderevents geben, die wir noch in der Planung haben. Lassen Sie sich überraschen!

Nähere Informationen zu allen unseren Veranstaltungen finden Sie unter www.duengerfuchs.de.

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.