Individuelle Düngestrategien mit unseren Experten finden!

Individuelle Düngestrategien mit unseren Experten finden!

Neu im Team der Fachberatung – Anne Rüstner und Martin Meyer-Uphaus

Moin! Mein Name ist Anne Rüstner. Gebürtig komme ich aus Schleswig-Holstein und bin als Kind und Jugendliche durch Bekannte mit der Landwirtschaft in Berührung gekommen.

Nach diversen Praktika auf Landwirtschaftsbetrieben und einem Umweg als kaufmännische Auszubildende habe ich mich dazu entschlossen meiner Leidenschaft zu folgen und Agrarwissenschaften zu studieren. Meine Masterarbeit habe ich zu dem Thema „Phosphoraufnahme und Nutzungseffizienz von Kartoffeln“ geschrieben und mich intensiv mit der Ertragssteigerung durch die Düngung beschäftigt. Nach dem Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität Rostock konnte ich meinen Horizont in der Pflanzenbauberatung mit dem Schwerpunkt Düngung und Pflanzenschutz erweitern.

Familiär bedingt lebe ich seit vier Jahren im schönen Vorpommern. Jetzt bin ich zwischen Putgarten auf Rügen im Norden, Angermünde im Süden, dem Peenetal im Westen und Heringsdorf im Osten in allen Fragen rund um die Düngung unterwegs und unterstütze die Fachberatung der SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH in den Regionen Vorpommern-Rügen, Vorpommern-Greifswald und der Uckermark. Sie wollen wissen, wie hohe Erträge trotz novellierter Düngeverordnung möglich sind – dann melden Sie sich bei mir!


Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Martin Meyer-Uphaus.

Ich bin 36 Jahre alt, und darf Sie ab sofort als Anwendungsberater für Düngemittel im Namen der SKW Piesteritz in den Gebieten südwestliches Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen betreuen.

Nach meiner landwirtschaftlichen Ausbildung und einem Studium der Agrarwissenschaften an der Fachhochschule Osnabrück habe ich die letzten 10 Jahre bei einem großen niedersächsischen Landmaschinenhersteller in der Verkaufsförderung mit dem Schwerpunkt Applikationstechnik von Düngemitteln und Pflanzenschutz gearbeitet.

Umso mehr freue ich mich, mit meinem neuen Aufgabenbereich noch tiefer in die spannenden Themenbereiche der Pflanzenernährung eintauchen zu dürfen.

Ich freue mich auf eine angenehme und produktive Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Mit freundlichen Grüßen
Martin Meyer-Uphaus​​​​​​​