Düngestrategie 2022: Dünger rechtzeitig kaufen und Wetterextreme meistern

Die letzte Düngesaison hielt für die Landwirtschaft besondere Überraschungen bereit. Der Beginn der Düngesaison ließ im Frühjahr 2021 auf sich warten, denn zu Beginn der Düngeperiode war es viel zu kalt. Schaut man sich die Phänologie für den Frühling 2021 an, kann man gut erkennen, dass wir von einem durchaus normalen Frühjahr sprechen können. Trotzdem hatte man das Gefühl es geht alles nur sehr langsam voran.

Aufgrund von gemäßigten Temperaturen und scheinbar ausreichenden Niederschlägen gab es an die Ernte 2021 große Erwartungen. Die Erträge waren vielerorts zufriedenstellend, allerdings ließ die Qualität häufig zu wünschen übrig.

Düngestrategie 2022: Damit die Düngung nicht zum Glücksspiel wird

Die Düngung mit stabilisierten N-Düngemitteln in die Frühjahrsfeuchtigkeit hinein zeigte deutliche Vorteile gegenüber der traditionellen Düngung mit späteren Düngeterminen. Deshalb empfiehlt es sich frühzeitig zu düngen und die Feuchtigkeit aus dem Winter mitzunehmen. Das gelingt nur mit einer stabilisierten Düngestrategie, weil dadurch Stickstoffverluste in Form von Nitratverlagerung und Lachgas unter feuchten Bedingungen durch den enthaltenen Nitrifikationsinhibitor deutlich reduziert werden. Sollte es doch mal unerwartet warm werden, so lassen sich Ammoniakverluste durch den Ureaseinhibitor deutlich vermindern. Dadurch schließen Sie sozusagen eine Versicherung gegen Wetterextreme ab.

Jetzt Dünger kaufen und Ernte 2022 absichern

Sollten Sie sich für das Frühjahr 2022 noch nicht mit Dünger eingedeckt haben, könnte es knapp werden. Wer sich nicht frühzeitig entscheidet und auf den letzten Drücker kauft, kann im Frühjahr ohne Ware dastehen. Die Hintergründe zum Düngermarkt erfahren Sie hier. Sprechen Sie jetzt mit Ihrem Handel vor Ort und sichern sich Düngemittel.

Sie sind sich unsicher, wo es aktuell Düngemittel zu kaufen gibt? Dann sprechen Sie unseren Außendienst in Ihrer Region an.

Weiterbildung mit Fachtagungen Düngung 2022

Ab dem 11. Januar gibt es die Möglichkeit, sich online auf den Fachtagungen Düngung über die Düngestrategie 2022 zu informieren.

Hier können Sie sich anmelden.

Nutzen Sie den Erfahrungsaustausch, um erfolgsversprechende Lösungen für Ihren Betrieb zu finden.

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern unseres Newsletters besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.