Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Wie füllt sich der Speicher, nicht in der Scheune, sondern in der Pflanze?

Das Ertragsgeschehen in der Pflanze ist eine Partnerschaft zwischen „source“ (engl. für Quelle) und „sink“ (engl. für Senke). Die Assimilate, die in der Pflanze in Blättern, Halmen und Spelzen gespeichert werden, bezeichnet man als Quelle. Diese bilden sich auch noch in der Kornfüllungsphase. Mit dem BBCH 85, der Teigreife, ist dieser Prozess abgeschlossen.

Die Summe der Speicherorgane, also alle Körner und Mehlkörper, die die Assimilate aufnehmen, wird als Senke bezeichnet. Beim Weizen kann die Anzahl der Speicherzellen zwischen 50.000 und bis zu 200.000 Zellen betragen. Hohe Erträge verlangen nach einer hohen Zellzahl.

Das Pflanzenwachstum, also die Quelle, ist sehr gut zu beobachten, aber die Auffüllung des Speichers läuft lange im Verborgenen ab. Diese beginnt mit dem Schossen des Getreides, wenn sich Ährchen und Blüten differenzieren. Source und sink laufen in der gesamten Schossphase gleichzeitig ab. Stickstoff, der zum Spitzenährchen wirkt, erhöht auch die Kornzahl der Ähre und nicht nur die Blätter F-3 und F-2. Hier verrichten stabilisierte Düngemittel wie ALZON® neo-N oder ALZON® flüssig-S 25/6 hervorragende Arbeit und bieten Ertragssicherheit.

Webinare

23. Juni 2020: Digitales f3-Scheunengespräch: Ein Blick auf Zukunfts-Felder.

30. Juni 2020: Ernte 2020 - Wie lautet die optimale Vermarktungsstrategie?


Anmeldung und nähere Informationen unter: https://webinar.duengerevents.de

Harm-Dirk Biebert

WESTLICHES NIEDERSACHSEN

Tel.: +49 (0) 4482 974917
Mobil: +49 (0) 151 19568121
E-Mail: harm-dirk.biebert@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.