Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Für ein zügiges Pflanzenwachstum fehlt das Wasser. Regen ist auch in der kommenden Woche nicht in Sicht.

Zuckerrübe

Die Anfang April bestellten Zuckerrüben stehen mit circa 91.000 Pflanzen je Hektar in der Reihe. Erste Herbizidapplikationen können gesetzt werden.

 

Raps

Der Raps beginnt mit der Vollblüte, das Infektionsgeschehen ist verhalten. Auch die Rüsslervorkommen sind gering. Das Wetter und das Schädlingsaufkommen sind weiter zu beobachten.

 

Getreide

Winterweizen befindet sich in BBCH 32 bis 34, leidet aber auch schon unter Wassermangel. Die Bereitstellung von wichtigen Nährstoffen ist begrenzt. Bestände, die nicht mit ALZON® neo-N gedüngt wurden, sollten jetzt, wenn nicht schon geschehen, die Schossergabe erhalten. In der Wintergerste kann die letzte Stickstoffgabe nach Düngebedarfsermittlung ausgebracht werden.

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.