Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Die Weizenaussaat ist zum Großteil abgeschlossen. Bei früh gedrilltem Weizen wurde teilweise noch eine Herbizidmaßnahme durchgeführt.

In der Wintergerste sollte man heuer auf Zikaden achten. Ihr Auftreten ist unterschiedlich. Sie können den Verzwergungsvirus übertragen.

Durch den späten Drusch wird oft auf das Mulchen des Maisstrohs verzichtet. Dies begünstigt die Überwinterung des Maiszünslers, der sehr große Schäden im Maisanbau anrichten kann.

Allein das Mulchen kann den Maiszünsler um etwa 70 Prozent hemmen. In Kombination mit einer wendenden Bodenbearbeitung kann man sogar 90 Prozent erreichen.

Die Zuckerrübenernte schreitet voran. Die Kampagne soll bis Mitte Januar 2020 laufen.

Die Erträge sind nur durchschnittlich. Wenig Regen und Cercospora kostete in dieser Saison Ertrag.

Reinhard Lindinger

SÜDLICHES BAYERN UND ÖSTERREICH

Tel.: +49 (0) 8542 919661
Mobil: +49 (0) 151 19568125
E-Mail: reinhard.lindinger@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.