Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Die Wintergerste ist zu 60 Prozent geerntet. Die Erträge schwanken zwischen 65 und 100 dt/ha mit einem guten Hektolitergewicht. Auch der Weizen geht durch die Witterung in die Notreife. Aktuell sieht man deutlich die Wirkungsunterschiede der Fungizide. Wer in diesem Jahr billig und nur einmal den Weizen behandelt hat, wird keine Spitzenerträge bekommen.

Auch der Mais leidet deutlich unter der Witterung. In den guten Regionen schiebt er gerade die Fahnen. Leider gibt es auch viele schlechtere Standorte die noch einige Zeit brauchen werden. Eine Faustregel lautet, dass der Mais Mitte Juli die Fahne geschoben haben soll. Zur Blüte braucht der Mais etwa zehn Liter Niederschlag.

Bei Kartoffeln sind mit ausreichend Feuchtigkeit und mäßig warmen Temperaturen weiterhin gute Voraussetzungen für die Ausbreitung von Krautfäule gegeben. Durch die unterschiedlichen Regenmengen erreicht man regional einen unterschiedlichen Krautfäuledruck. Der Befallsdruck wird als mittel eingeschätzt.

In Zuckerrüben steigt der Cercosporabefall leicht an. Jedoch ist die Lage im Vergleich zu den Vorjahren etwas entspannter.

 

Markt

Der Getreidepreis ist auf sehr niedrigen Niveau stabil. Der Schlachtschweine-Preis ging diese Woche deutlich zurück.

Reinhard Lindinger

SÜDLICHES BAYERN UND ÖSTERREICH

Tel.: +49 (0) 8542 919661
Mobil: +49 (0) 151 19568125
E-Mail: reinhard.lindinger@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.