Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Zur Zuckerrübe ist jetzt eine Bor- und Schwefeldüngung in Erwägung zu ziehen. Bor ist der einzige Mikronährstoff, der ausgewaschen werden kann. Auch Schwefel wird ähnlich wie Nitrat ausgewaschen. So sollte bei einer Maßnahme 30 bis 50 l/ha PIASAN®-S 25/6 und 2 l flüssiges Bor ausgebracht werden. Das Mischungsverhältnis PIASAN®-S 25/6 mit Wasser liegt bei 1/4. In Kartoffeln ist der Krankheitsdruck regelmäßig zu kontrollieren. Krautfäule und jetzt auch schon Alternaria sind auf dem Vormarsch. Die Wintergerste reift langsam ab. Sollte in der nächsten Woche die angesagte Hitzewelle kommen, so ist es um viele Bestände geschehen. Man sieht jetzt schon den deutlichen Unterschied zwischen konventionell und stabilisiert gedüngten Beständen. Hier kommt die ammoniumbetonte Pflanzenernährung deutlich zum Tragen.

 

Märkte

Die Getreidemärkte bleiben auf niedrigen Niveau stabil. Bei Futter- und Braugerste stieg die Nachfrage leicht an. Im Schlachtschweinemarkt gibt es keine Veränderung zur Vorwoche.

Webinare

25. Juni 2020: Digitales f3-Scheunengespräch: Ein Blick auf Zukunfts-Felder.

30. Juni 2020: Ernte 2020 - Wie lautet die optimale Vermarktungsstrategie?


Anmeldung und nähere Informationen unter: https://webinar.duengerevents.de

Reinhard Lindinger

SÜDLICHES BAYERN UND ÖSTERREICH

Tel.: +49 (0) 8542 919661
Mobil: +49 (0) 151 19568125
E-Mail: reinhard.lindinger@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.