Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbauliche Informationen

Diese Woche hatten wir Temperaturen von bis zu 25 °C. In manchen Regionen gab es massive Gewitter mit bis zu 30 Millimeter Niederschlag und Hagel. Deshalb sollte man den Weizen beobachten. Über zehn Millimeter Regen an mehreren auf einander folgenden Tagen oder mindestens 48 Stunden Blattnässe sind die optimalen Bedingungen für eine Septoriainfektion. Hier steht eine Fungizidbehandlung an. Bei der Zuckerrübe steht in einigen Fällen die Abschlussbehandlung mit Herbiziden an. Kartoffeln sind kurz vor dem Durchstoßen. Hier sollte man ebenfalls an die Herbizidmaßnahme denken.

Wer jetzt noch Dünger ausbringt, sollte auf einen trockenen Bestand achten. Grünland steht nach dem ersten Schnitt zur Düngung an. Hier kann PIAMON® 33-S sehr gut verwendet werden. Durch das optimale Stickstoff-Schwefel-Verhältnis kann der Stickstoff hervorragend ausgenutzt werden. Dies führt zu einer besseren Proteinbildung im Grundfutter. Schwefel ist Bestandteil einzelner Aminosäuren. Er kann auch mit dem Flüssigdünger PIASAN®-S 25/6 auf Grünland gedüngt werden. Hier ist es wichtig mindestens zwei bis drei Tage nach dem Schnitt zu warten. Es muss erst der Schnitt verheilen, um PIASAN®-S 25/6 zu applizieren.

Webinare

19.05.2020: Schon wieder Trockenzeit 2020 – Pech oder Dauerzustand

26.05.2020: Auswege aus der Abwärtsspirale – Pflanzenbauliche Reaktionen auf die neue Düngeverordnung

Anmeldung und nähere Informationen finden Sie hier.

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.