Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbauliche Situation

Das freundliche Wetter bis zum Sonnabend wurde ab Mittwoch genutzt, um mit Hochdruck die Bestellung von Winterweizen voran zu treiben. Etliche Flächen konnten noch eingesät werden. Ein Wandel hin zu mehr Sommerungen ist aber unverkennbar, sobald eine ordnungsgemäße Aussaat nicht gelingt. Hier wurde in den letzten Jahren umgedacht. Denn in der Vergangenheit wurde häufig unter „allen Umständen“ Winterweizen bestellt, da Sommerungen als zu unsicher galten.

Das hat sich mit den recht guten Erfolgen bei Sommerungen wie des Ackerbohnen – Anbaus und anderer Frühjahrssaaten relativiert.

Und neben dem wirtschaftlichen Erfolg wird heute auf vielen Betrieben auch deutlich mehr Wert auf zusätzliche Effekte wie der Bekämpfung des Ackerfuchsschwanzes oder der Steigerung der Bodenfruchtbarkeit gelegt.

 

Getreide- und Rapsmarkt

Die freundliche Stimmung auf dem Markt für Getreide sorgt für Belebung. Das Preishoch beim Raps scheint dagegen zunächst beendet.

Henning Höper

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Tel.: +49 (0) 4361 5063655
Mobil: +49 (0) 151 19568108
E-Mail: henning.hoeper@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.