Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Die Wassersituation ist weiter das große Thema der Landwirte in Schleswig-Holstein. Es zeigen sich nach den ungleichmäßigen Niederschlägen aus den Vorwochen wieder die Trockenstress-Symptome in vielen Beständen. Für eine gute Ernte, die auf den meisten Standorten durchaus noch möglich ist, wird bald Regen erforderlich sein.

Sehr verhalten entwickelt sich der Mais in diesem Jahr. Die kühle Witterung hat das Wachstum der wärmeliebenden Pflanzen deutlich verzögert. Es hat sich allerdings in einigen Jahren gezeigt, dass der Mais großes Potenzial hat das zu kompensieren. Demnächst steht die Abschlussbehandlung im Winterweizen an.

 

Getreide- und Rapsmarkt

Während der Woche ergaben sich interessante Möglichkeiten zur Vermarktung, sowohl beim Getreide als auch beim Raps.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Henning Höper

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Tel.: +49 (0) 4361 5063655
Mobil: +49 (0) 151 19568108
E-Mail: henning.hoeper@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.