Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau:

In einigen Regionen Schleswig-Holsteins hat sich die Situation auf dem Acker durch Regenfälle endlich etwas entspannt. 20 bis 30 Liter Wasser helfen zunächst einmal deutlich weiter.

Allerdings war die Niederschlagsverteilung sehr ungleichmäßig. In Ostholstein wurden kaum Niederschlag gemessen. Hier quälen sich die Feldbestände. Bleibt es bei dieser Wasserknappheit über den Mai hinaus, sind erhebliche Ausfälle sicher.

Auffällig ist auf vielen Äckern eine unterdurchschnittliche Bestandesdichte. Die Diskussion über hohe N-min-Werte, die in den Böden vorliegen sollen, haben häufig zu einer veränderten Strategie bei der Andüngung der Bestände geführt. Und das war falsch. Heute sehen wir, dass dieser Stickstoff zum frühen Zeitpunkt nicht verfügbar war.

Betriebe, die stabilisierten Harnstoff wie ALZON ® neo-N mit einer frühen, betonten Startgabe eingesetzt haben,  freuen sich jetzt über gut entwickelte Bestände mit guter Bestandesdichte, die ansonsten oftmals nicht erreicht wurde.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Henning Höper

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Tel.: +49 (0) 4361 5063655
Mobil: +49 (0) 151 19568108
E-Mail: henning.hoeper@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.