Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbauliche Situation

Erleichtert haben viele Betriebsleiter den ergiebigen Regen in dieser Woche aufgenommen. Die Feldkapazität hat damit in den meisten Regionen 80 bis 90 Prozent erreicht. Und zusätzlich den Stickstoff, der vielfach bereits gefallen ist, an die Pflanzenwurzel gewaschen.

Derzeit ist eine Befahrbarkeit vielerorts nicht gegeben. Sobald wieder auf den Äckern gearbeitet werden kann, sollten sich auch die Betriebsleiter mit der Andüngung der Saaten beschäftigen, die sich bislang aufgrund der hohen Nmin-Werten zurückgehalten haben.

Anwender von ALZON® flüssig-S 25/6 können dabei auf optimale Bedingungen für die Ausbringung warten, da durch den Nitratanteil im Dünger in Kombination mit wasserlöslichem Schwefel eine Sofort-Wirkung einsetzt.

 

Getreide- und Rapsmarkt:

Keine nennenswerten Änderungen zur Vorwoche. Hauptabsatz für Weizen bleibt die Futtermittelindustrie.

 

Termin

Dienstag, den 19. März 2019, um 10:00 Uhr in Müssen

Einladung zur Feldbegehung: Auf dem Feld wollen wir den aktuellen Stand der ausgedrillten Kulturen Winterweizen, Wintergerste und Winterroggen besprechen und mögliche Düngungs- und Pflanzenschutzstrategien diskutieren. Treffpunkt: ATR Landhandel GmbH & Co. KG | Raiffeisenstr. 11 | 21516 Müssen

Sagen Sie es ruhig an interessierte Berufskollegen weiter, wir freuen uns.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Henning Höper

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Tel.: +49 (0) 4361 5063655
Mobil: +49 (0) 151 19568108
E-Mail: henning.hoeper@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.