Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Die Abreife der Wintergerste verläuft im Norden vergleichsweise uneinheitlich, wenn man es mit anderen Jahren vergleicht. Während einige Schläge bereits abgedroschen sind und sogar trockene Ware vom Feld geholt wurde, ist anderswo noch kein Mähdrescher in Sicht. Bis zur Wochenmitte werden die Temperaturen steigen und damit dann auch mehr Gebiete mit der Ernte beginnen. Es blieb daher genügend Zeit, an den Veranstaltungen der Versuchs- und Beratungsringe teil zu nehmen. So präsentierte der Versuchsring Ostholstein wie in jedem Jahr seine Ergebnisse in Friedrichstal auf dem Betrieb von Julia Grossmann.

Neben zahlreichen Sorten- und Pflanzenschutzparzellen genossen die Parzellen der Düngevergleiche hohe Aufmerksamkeit bei den Besuchern, von denen ca. 100 gekommen waren. Hier zeigte sich, dass die früh mit ALZON® neo-N gedüngte Parzellen gegenüber vielen anderen Varianten deutlich besser entwickelt waren. Das Team der NU Agrar um Dr. Schönberger sah viele Vorteile dieser Technologie – gerade im Hinblick auf die Herausforderungen der neuen Düngesituation.

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.