Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Momentan befinden sich sämtliche Feldbestände in der Vegetationsruhe. Leider ist weiterhin in den oberen Bodenschichten keine zufrieden stellende Wasserversorgung sichtbar. Im Unterboden ist die Sättigung mit Wasser noch dramatischer und Schnee oder ergiebiger Regen sind wünschenswert. Im Wintergetreide ist derzeit kein Nährstoffmangel sichtbar. Ausgegrabene Pflanzen bestätigen die Vermutung, dass sich die Wurzel gut entwickelt haben. Hier ist besonders der hohe Feinwurzelanteil hilfreich für eine zügige Nährstoffaufnahme. Wie das Bild zeigt, leiden die Rapsbestände stellenweise unter Nährstoffmangel. Ab dem 1. Februar ist die Sperrfrist für die Applikation von Stickstoffdüngern beendet. Also kann dann den schwachen und mit Mangelsymptomen behafteten Beständen geholfen werden. Hier empfiehlt sich der Einsatz von stabilisierten Düngern, weil der Vegetationsstart nicht sicher vorausgesagt werden kann. Bei der Applikation von Gülle oder Gärresten sollte an den Einsatz von PIADIN® gedacht werden.

 

Markt

Weizenpreise bleiben fest und profitieren vom Exportgeschäft über die Seehäfen Hamburg und Rostock. Auch im Rapsmarkt herrscht positive Stimmung.

Termine

29. Januar 2020 Winterveranstaltung Gaststätte Pechhütte in 03238 Finsterwalde OT Pechhütte Hauptstraße 41

Achtung Terminänderung:

30. Januar 2020 Winterveranstaltung Gaststätte „Zum Landwirt“ in 02906 Nieder Seifersdorf, Hauptstraße 107

Gerd Schumann

SACHSEN, THÜRINGEN

Tel.: +49 (0)35365 442945
Mobil: +49 (0) 151 19568107
E-Mail: gerd.schumann@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.