Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Leider wird es langsam kritisch wenn es nicht bald regnet. Auf leichten Standorten kriegt der Winterroggen schon eine bläuliche Färbung. Wie das Bild zeigt, ist beim Maislegen sehr viel Staub hinter der Legemaschine zu sehen. Es besteht die Möglichkeit über die Unterfußdüngungseinrichtung ALZON® neo-N mit einzuarbeiten. Damit ist eine Erhaltung der Ammoniumform gebunden am Sorbtionskörper gesichert. Bei Bedarf Anfang Juni steht der Dünger dem Mais voll zur Verfügung.

Die Getreidebestände befinden sich im Stadium BBCH 31-32. Der erste Winterraps beginnt leicht zu blühen – natürlich abhängig von der Sorte. Zuckerrüben laufen auf und haben hoffentlich am letzten Wochenende durch den Frost nicht Schaden genommen. Die Futterroggenbestände haben das Fahnenblatt geschoben und versprechen eine gute Ernte. Das Bild zeigt einen Bestand in Nordsachsen.

Markt

Kurzzeitig sind die Rapspreise etwas gestiegen. Das kann mit der kleineren Anbaufläche in Europa zusammenhängen. Insgesamt ist aber eher ruhiges Fahrwasser.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Gerd Schumann

SACHSEN, THÜRINGEN

Tel.: +49 (0)35365 442945
Mobil: +49 (0) 151 19568107
E-Mail: gerd.schumann@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.