Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau:

Bis auf die Rübenabfuhr sind die landwirtschaftlichen Arbeiten beendet. Ganz vereinzelt wird noch die Winterfurche gezogen.

Das Bild zeigt einen Rapsschlag in Südbrandenburg. Im Hintergrund sieht man die rauchenden Schornsteine der Zuckerfabrik Brottewitz (Südzucker). Ein Bestand am Grenzbereich, der zu Versuchszwecken dienen soll. Eigentlich werden hier im Betrieb jährlich 500 Hektar Winterraps angebaut. Durch die Trockenheit bei den gängigen Aussaatterminen hat man bis auf diesen Schlag auf die Rapssaat verzichtet.

Die Weizenspätsaaten haben es sehr schwer sich gut zu entwickeln. Das Bild aus dem Raum Riesa-Meißen zeigt an den nicht gleichmäßig aufgelaufenden Beständen deutlich, wie groß der Wassermangel ist.

Märkte:

Durch die schlechte Kartoffelernte durch die Trockenheit, steigt der Preis bei Speisekartoffeln. Die Lage am Rapsmarkt bleibt schwach, denn es gibt derzeit kaum Nachfrage nach Rapssaat was natürlich zu keiner positiven Preisentwicklung führt.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Gerd Schumann

SACHSEN, THÜRINGEN

Tel.: +49 (0)35365 442945
Mobil: +49 (0) 151 19568107
E-Mail: gerd.schumann@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.