Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Aktuelles vom Feld

Die Niederschläge in der vergangenen Woche führten wieder zu Ernteunterbrechungen. Die bisher erzielten Erträge bei Wintergerste sind weiterhin unterdurchschnittlich. Der trockene April und die Fröste Mitte Mai hinterließen ihre Spuren. Die Winterrapsernte wird fortgesetzt. Bisher wurden 24 dt/ha bis 35 dt/ha gedroschen.

Von den Niederschlägen konnten alle Sommerungen weiterhin profitieren. Alle Bestände sehen sehr gut aus. Die Temperaturen unter 30 °C bewirken eine positive Entwicklung von Mais und Zuckerrüben.

Zuckerrüben und Kartoffeln sind gegenwärtig durch Infektionen mit Cercospora und Phytophthora gefährdet. Zuckerrüben- und Kartoffelbestände sollten weiterhin regelmäßig kontrolliert werden. Kartoffelkäferlarven der zweiten Generation konnten beobachtet werden. Ab Erreichen des Befallsrichtwertes, sollten die Kartoffelbestände behandelt werden.

 

Erzeugermarkt

Die Getreide- und Rapsnotierungen konnten im Vergleich zur Vorwoche noch einmal deutlich zu legen.

René Lippmann

SACHSEN-ANHALT

Mobil: 0151 19533645
E-Mail: Rene.Lippmann@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.