Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Aktuelles vom Feld

Bei einer Gabenteilung im Raps steht aktuell in der Streckungsphase die zweite N-Gabe an. Bei der Anwendung von Flüssigdüngern ist darauf zu achten, dass die Blütenknospe noch nicht geöffnet ist und die Bestände zum Zeitpunkt der Anwendung trocken sind. Am besten am Nachmitttag.

Bei einer Kombination mit Blattdüngern und Pflanzenschutzmittel sollte die Mischbarkeit und der Einfluss des Mischungspartners auf die Oberflächenspannung des Flüssigdüngers geprüft werden. Ein Herabsetzen der Oberflächenspannung oder feuchte Bestände führt zu stärkeren Pflanzenverätzungen.

In den gut entwickelten Getreidebeständen sollte in der nächsten Zeit, in Abhängigkeit des ermittelten Nmin-Wertes und des aktuellen Ernährungszustandes, die erste N-Gabe erfolgen. Mit einem stabilisierten N-Dünger 70 bis 80 Prozent der Düngerbedarfsermittlung und einer Spätgabe zur Qualitätssicherung. Über die N-Stabilisierung legt man im Boden einen Ammonium-N-Pool an, der das N-Verlustrisiko deutlich senkt, die N-Effizienz um fünf bis zehn Prozent erhöht und von der Pflanze auch bei geringeren Niederschlagsereignissen nutzbar ist.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Lutz Gorywoda

SACHSEN-ANHALT

Tel.: +49 (0) 34741 78407
Mobil: +49 (0) 175 2237814
E-Mail: lutz.gorywoda@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.