Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Aktuelles vom Feld

Der Winterraps ist zum großen Teil mit Stickstoff versorgt. Auch die schwächeren Getreidebestände haben ihre erste Stickstoffgabe erhalten. Hier stehen in den nächsten Tagen weitere Pflanzenschutz-Maßnahmen zur Schaderregerbekämpfung und zur Verbesserung der Standfestigkeit an.

Ausbleibender Regen lässt die Landwirte weiter vorsichtig agieren. So reduzieren sie die Ausbringmengen und zögern mit Düngung in den Getreidebeständen. Hier sind erst auf rund 25 bis 30 Prozent Stickstoffdüngungen erfolgt.

Organische Wirtschaftsdünger werden aktuell noch vorrangig auf Getreide und Grünland ausgebracht – auch wegen der guten Befahrbarkeit der Flächen. Erste Betriebe werden danach sofort die Maisflächen mit Dünger versorgen.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Lutz Gorywoda

SACHSEN-ANHALT

Tel.: +49 (0) 34741 78407
Mobil: +49 (0) 175 2237814
E-Mail: lutz.gorywoda@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.