Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Aktuelles vom Feld

Regional kommt es zu einer erhöhten Feldmauspopulation. Eine Anwendung mit Rodentiziden ist bis Ende Februar zulässig.

Alle Kulturen sind gegenwärtig sehr weit entwickelt. Setzt der Vegetationsbeginn ein, entwickelt sich der Winterraps von allen Ackerbaukulturen am schnellsten. Die Unkrautbekämpfung im Frühjahr bei Raps muss bis BBCH 50 abgeschlossen sein. Achten sie weiter auf den Zuflug von Stängelschädlingen. Es ist wichtig, Winterraps frühzeitig mit Nährstoffen zu versorgen. Dafür bieten sich stabilisierte Stickstoffdünger der SKW an. Diese Dünger kann man vor Vegetationsbeginn platzieren. Für Winterraps empfehlen wir die Ein-Gaben-Strategie. Der gesamte Stickstoffbedarf kann mit einer stabilisierten Stickstoffgabe vor Vegetationsbeginn abgesichert werden. Das spart Arbeitszeit.  

Getreide- und Rapsmarkt

Rapspreise tendieren schwächer. Futterweizen tendiert stabil.

René Lippmann

SACHSEN-ANHALT

Mobil: 0151 19533645
E-Mail: Rene.Lippmann@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.