Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Aktuelles vom Feld

Die kühle Witterung mit Nachtfrösten hat die Vegetation wieder zum Stillstand gebracht. Gegenwärtig sind keine nennenswerten Niederschlagsmengen zu verzeichnen. Bisher fehlen im Januar noch 10 bis 20 mm Niederschlag, um dem langjährigen Mittel zu entsprechen. Alle Kulturen haben sich sehr gut entwickelt. Erste Raps- und Gerstenbestände zeigen Nährstoffmangelerscheinungen.

Ab 1. Februar ist die Sperrfrist vorbei und es darf mit der N-Düngung begonnen werden. Nach § 6 DüV (2) darf „Harnstoff als Düngemittel ab dem 1. Februar 2020 nur noch aufgebracht werden, soweit ihm ein Ureasehemmstoff zugegeben ist oder unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von vier Stunden nach Aufbringung eingearbeitet wird.“

Das betrifft nur reine Harnstoffdüngemittel. ALZON® neo-N und PIAGRAN® pro besitzen einen Ureaseinhibitor und können problemlos eingesetzt werden. ALZON® neo-N hat zusätzlich noch einen Nitrifikationsinhibitor. Dadurch wirkt dieser Dünger bei Trockenheit und Nässe zuverlässig und effizient. Durch die Stabilisierung mit Urease- und Nitrifikationsinhibitor können N-Verluste sehr stark reduziert werden. Ammoniakverluste werden fast vollständig verringert. Die Gefahr der Nitratauswaschung und Lachgasentwicklung wird ebenfalls verringert. Durch den Einsatz von stabilisierten Düngern können N-Gaben zusammengelegt und die Düngungstermine vorgezogen werden. Auch beim Einsatz von organischen Düngern empfiehlt sich die Zugabe von PIADIN® als Nitrifikationsinhibitor. Welches Produkt am besten passt, kann man in einem persönlichen Beratungsgespräch klären.

 

Getreide- und Rapsmarkt

Die Getreide- und Rapspreise notieren fest, auf Grund der andauernden Nachfrage.

 

Termine

Winterveranstaltungen mit Partnern:

30.01.2020 in Jütrichau „Raststätte Jütrichau“ Beginn: 9.00 Uhr

31.01.2020 in Quellendorf „Zum Landwirt“ Beginn: 9.00 Uhr

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.