Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Aktuelles vom Feld und Erzeugermarkt

Besonders auf den leichteren Böden sowie an Standorten, an denen zuletzt kaum Niederschläge gefallen sind, reift das Getreide nun zügig ab. In weiten Teilen des Landes läuft die Gerstenernte auf Hochtouren. Je nach Standort wird bisher von Erträgen von 40 bis 75 dt/ha berichtet. Bis auf weiteres sind keine nennenswerten Niederschläge in Sicht, sodass auch der Weizen nun zügig abreifen wird. Besonders dort, wo durch die Hitze in Kombination mit Wasserdefiziten die Kornfüllung vorzeitig beendet wurde, sind Ertragseinbußen möglich. Auch die oftmals gut etablierten Kulturen Mais und Zuckerrüben leiden inzwischen stark.

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.