Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Flüssigdünger zur Saat – die Möglichkeit zur optimalen Nährstoffverteilung

Auch vor der Aussaat der Sommerkulturen empfiehlt sich der Einsatz von Flüssigdünger vor der Saat. Hierbei werden nicht nur die Nährstoffe optimal verteilt, auch finden sie zügig Anschluss zum Boden und können größtenteils mit eingearbeitet werden. Beim Einsatz stabilisierter Flüssigdünger wie zum Beispiel ALZON® flüssig-S 25/6 oder ALZON® flüssig-S 22/4 kann mit dem Stickstoff-Schwefel-Verhältnis variiert werden und je nach Kultur entsprechend der Stickstoff- und Schwefelbedarf gedeckt werden. Schauen Sie unter folgenden Links bei den Produkten vorbei und überzeugen Sie sich selbst:

www.alzon-fluessig-s22-4.de

www.alzon-fluessig-g20-8.de

www.piasan-g20-8.de

 

Beratung auf etwas anderem Wege

Durch die aktuelle Situation sehen wir uns in der Verantwortung den persönlichen Kontakt zu reduzieren und die Verbreitung des Covid-19 Virus zu entschleunigen. Das bedeutet nicht, dass unsere optimale Anwendungsberatung darunter leidet. Wir setzen vielmehr auf alternative Kommunikationswege. Aktuelles vom Feld finden Sie also weiterhin. Schauen Sie dazu einfach auf unseren Plattformen www.duengerfuchs.de, auf Instagram oder Facebook nach.

 

Zum erfolgreichen Maisanbau mit PIADIN®

Beim Anbau von Silo- oder Körnermais liegen die Zeitpunkte von der Nährstoffausbringung und dem Hauptnährstoffbedarf meist weit auseinander. Eine Ausbringung von Stickstoff findet hauptsächlich vor dem Legen oder im Jugendstadium statt. Um hier eine bedarfsgerechte Stickstoffversorgung sicher zu stellen, empfiehlt sich bei der Ausbringung von Wirtschaftsdünger der Einsatz von PIADIN®. Dadurch wird eine ammoniumbetonte Pflanzenernährung hervorgerufen und der Stickstoff kontinuierlich nachgeliefert, sodass dieser den Pflanzen schlussendlich in den entscheidenden Stadien der Ertragsbildung zur Verfügung steht. Beim Einsatz von Stickstoff mineralischer Herkunft wie ALZON® neo-N oder ALZON® flüssig-S 25/6, kann auch hier deutlich von dem Einsatz der Nitrifikationsinhibitoren profitiert werden – die Nährstoffverfügbarkeit ist bei richtiger Applizierung optimal und zur richtigen Zeit gegeben.

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.