Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Vegetation schreitet voran

Ob auf den Feldern oder in den Gärten – das Pflanzenwachstum hat begonnen und wir bewegen uns auf einen Vegetationsbeginn zu. Die Wetteraussichten prognostizieren in naher Zukunft keine niedrigen Temperaturen. Hier muss mit erschwerten Bedingungen zum Vegetationsbeginn gerechnet und abgewogen werden, wann die Startgabe des Düngers angesetzt wird. Aus Sicht der Pflanzenproduktion muss ebenfalls bedacht werden, dass ein Risiko nach einer frühen Gabe mit Frosten besteht. Unabhängig davon dürfen wesentliche Stickstoffmengen generell nur ab dem 1. Februar aufgebracht werden und die Düngebedarfsermittlung muss vorab erfolgt sein und in diesem Jahr bis zum 31. Mai bei der Düngerbehörde der Landwirtschaftskammer über das Meldeprogramm übermittelt werden. Sichtweisen und objektive Betrachtung der Situation durchleuchten wir als Fachberater gerne in einem telefonischen oder persönlichen Beratungsgespräch – melden Sie sich dazu bei uns.

 

PIADIN® – der Gülleveredler zum Güllesilvester

Ob in Weizen, Raps oder anderen Winterfrüchten, die Hauptnährstoffmenge an Stickstoff befindet sich nicht im Februar – das steht fest. Da die Menge an organischem Stickstoff meist nicht bei der ersten Düngegabe angerechnet wird und auch die Verlustpotentiale reduziert werden, macht es Sinn die Umwandlung vom enthaltenen Ammoniumstickstoff in Nitratstickstoff entsprechend zu verlangsamen. Ergebnisse und weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link www.piadin.de. Aufwandmengen können der angehängten Tabelle entnommen werden.

Termine

Donnerstag, 30.01.2020 um 19:30 Uhr #farmersroadtrip
Winterabend Junglandwirte Niedersachsen Mitte
im Gasthaus Recker (Diepholzerstraße 81, 49453 Wetschen)

Montag, 27.01.2020 um 09:30 Uhr Winterveranstaltung
Stickstoffdüngung ab 2020 – warum wir den Kopf nicht in den Sand stecken müssen!
im Hotel Deutsches Haus, Torstraße 1, 38518 Gifhorn

 

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.