Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Der Wechsel von Sonne und Regen und die bis jetzt angenehmen Temperaturen lassen die Getreidekulturen gut dastehen. In den meisten Fällen ist auch beim Winterweizen die Blüte durch. Es gab die Idee, auf Grund der guten Entwicklung noch kleine Mengen Stickstoff in die Weizenbestände zu fahren. Dies macht aber keinen Sinn, da der Großteil des Stickstoffs nicht mehr bei der Pflanze ankommt und die Mengen entsprechend in die Bilanz gehen. Mais hat durch die wärmeren Temperaturen aufgeholt, steht aber noch sehr unterschiedlich da.

Mikronährstoffe sollten nicht unterschätzt und in ausreichender Menge zugeführt werden, um Mängel zu unterbinden.

Märkte

Der Getreidemarkt hat nach den Kursverlusten den Rückwärtsgang eingelegt. Es sind keine Verkäufer zu finden, weder für die neue noch für alterntige Ware. Der kurzzeitige Kursanstieg wurde durch die schwierigen Anbaubedingungen in den USA begründet – das Wetter hat sich aber wieder gebessert. Auch die Ernteprognosen in Deutschland und in der Europäischen Union wurde angehoben. Probleme gibt es trockenheitsbedingt im Osten sowie unter anderem in Hessen, durch Gewitterschäden. Raps zeigt sich mit leichten Abschlägen, eine Kursbefestigungen ist allerdings zu verzeichnen.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Carsten Koch

NORDRHEIN-WESTFALEN, RHEINLAND-PFALZ, HESSEN

Mobil: +49 (0) 151 19568109
E-Mail: carsten.koch@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.