Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Wärmere Temperaturen und teilweise ergiebige Niederschläge sorgen für Wachstum und Bewegung. Allerdings sind diese nachts noch deutlich einstellig. Abschlussbehandlungen im Winterweizen stehen an und durch die feuchtwarme Witterung sind auch die Läuse nicht weit. Je nach Boden und Niederschlägen präsentieren sich die Bestände sehr unterschiedlich von Trockenschäden bis zu sehr guten Erntevoraussetzungen mit bis zu zehn Spindelstufen.

Teilweise wird ein Schwefeleffekt sehr deutlich. Auf der linken Seite wurde mit AHL gedüngt und auf der rechten mit ALZON® flüssig-S 25/6.

Der Mais erholt sich ebenso und die Unkrautbekämpfung steht an. Bei den Kartoffeln zeigt sich regional ein sehr unterschiedlicher Auflauf mit teilweise bis zu zwei Wochen. In den Zwiebeln ist der Mehltaudruck aufgrund des trockenen Herbst 2018 niedrig. Dadurch sind sie ungewöhnlich gesund in den Winter gegangen. Die diesjährige Witterung kommt den Pflanzen ebenso zu gute.

Märkte:

Gute Ernteerwartungen drücken die Preise und es finden kaum Käufe statt. Raps hat sich etwas gefestigt. Schlachtschweinepreise stabil, trotz geringerer Nachfrage aufgrund der Witterung.

Termine:

28.05.2019 | Ackerbautag Beckrath

05.06.2019 | 25. Feldtag in Cunnersdorf

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Carsten Koch

NORDRHEIN-WESTFALEN, RHEINLAND-PFALZ, HESSEN

Mobil: +49 (0) 151 19568109
E-Mail: carsten.koch@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.