Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Die früh gesäten Bestände stehen gut bis teilweise sehr üppig. Der spät gedrillte Winterweizen ist aufgrund der kalten Temperaturen teilweise noch nicht aufgelaufen (Bild1), so dass noch Herbizidmaßnahmen anstehen. Der ein oder andere Rapsbestand profitiert von der Witterung (Bild2).

Bodenbearbeitung und Aussaat sind regional, je nach Niederschlagsmengen, sehr gut möglich.

Die Zuckerrübenernte ist in vollem Gange. Einige sind schon fertig und können die letzte Maschine reinigen und winterfest machen (Bild3). In anderen Regionen sind lediglich 45 Prozent der Flächen geerntet und abgeholt.

 

Märkte

Beim Getreidemarkt haben wir weiterhin eine freundliche Grundstimmung. Vor allem bei Brotgetreide fehlen entsprechende Absatzmöglichkeiten. Futtergetreide hingegen zieht bei stetigem Bedarfsgeschäft an. Das Rapsangebot hat übergebietlich zugenommen.

Carsten Koch

NORDRHEIN-WESTFALEN, RHEINLAND-PFALZ, HESSEN UND SAARLAND

Mobil: +49 (0) 151 19568109
E-Mail: carsten.koch@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.