Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Gute Bedingungen für die Herbstaussaat?

Die Unterkrautbekämpfungen im Raps werden gegenwärtig durchgeführt und auch die Vorbereitung der Getreideschläge für die Aussaat hat begonnen. Die Zuckerrübenkampagne hat vielerorts begonnen. Vermehrt werden Gemüsekulturen beregnet. Falls Raps gedüngt werden soll, so geht das selbstverständlich auch mit ALZON® neo-N im Rahmen der Düngeverordnung. Die Silomaisernte hat begonnen und in sehr trockenen Regionen ist sie bereits weit vorangeschritten. Witterungsbedingt gewinnt die Feldmausproblematik stark an Bedeutung.

 

Blick in Kulturen in trockenen Gebieten

Selbst in Gebieten auf optimalen Böden ist der Auflauf der Kulturen aufgrund des geringen Niederschlags verhalten, wie es beispielsweise beim Raps, den Buschbohnen oder aber auch einer Zwischenfrucht zu sehen ist. Hier sind im August lediglich 20 Liter und im September bisher nur vier Liter gefallen. Die Blätter der Zuckerrüben richten sich morgens nur noch mit dem Tau auf.

Carsten Koch

NORDRHEIN-WESTFALEN, RHEINLAND-PFALZ, HESSEN UND SAARLAND

Mobil: +49 (0) 151 19568109
E-Mail: carsten.koch@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.