Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Größtenteils sind die Bestände sehr gut entwickelt, teilweise sogar sehr üppig. Unter diesen jetzigen Bedingungen sind maximale Feldarbeiten möglich und werden genutzt.

Beim Raps sind vielerorts die Knospen da und bei der Anschlussdüngung sollte jetzt auf Granulatdünger zurückgegriffen werden wie PIAMON® 33-S, PIAGRAN® 46 oder PIAGRAN® pro.

Aufgrund des milden Winters und der „Trockengare“ ist die Pflanze sehr gut mit Stickstoff versorgt. Wer im Getreide noch flüssig düngen möchte, kann bis zum Stadium BBCH 37 auf PIASAN®- und ALZON®-Produktezurückgreifen, danach sollten Schleppschläuche zum Einsatz kommen.

Auch die Spargelernte läuft schon seit geraumer Zeit in einigen Regionen, zumindest auf den Flächen wo industrielle Abwärme genutzt wird.

Märkte:

Die Getreidepreise haben sich auf dem Niveau der letzten Woche stabilisiert. Die Abgabebereitschaft bleibt schwach, auch da dringende Feldarbeiten im Vordergrund stehen. Beim Futtergetreide sieht es ähnlich aus. Ebenso tendiert der Rapspreis fester.

Die Mastschweinepreise erleben deutliche Zuwächse aufgrund lebhafter Nachfrage. Wegen der Schweinepest steigt gerade aus China wieder die Nachfrage in Europa.

Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Westliches Niedersachsen Östliches Niedersachsen Sachsen-Anhalt Berlin, Brandenburg Nordrein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen Sachsen, Thüringen Nördliches Bayern Südliches Bayern, Österreich Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland-Pfalz

Carsten Koch

NORDRHEIN-WESTFALEN, RHEINLAND-PFALZ, HESSEN UND SAARLAND

Mobil: +49 (0) 151 19568109
E-Mail: carsten.koch@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.