Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Wetterkapriolen bestimmen die Berichtswoche. Übertretende Flüsse, Seen auf den Äckern und mancherorts auch mit Schnee. (Bilder). Ackerarbeiten waren somit nicht möglich. Die Gespanne stehen in den Startlöchern, sowohl für den Mineral- als auch für den Wirtschaftsdünger.

Auch wenn der März da ist, machen stabilisierte Stickstoffdünger auf jeden Fall Sinn. Die Vegetation startet, wenngleich örtlich nachts noch Temperaturen um den Gefrierpunkt erwartet werden. Je nach Kultur, Bestandesdichte und Bedingungen sollte eine angepasste erste Gabe, in Kombination mit Schwefel, erfolgen.

Märkte:

Lagergetreide wird als überschaubare Restmenge beziffert. Die Bestellung der Felder rückt zusehends in den Fokus. Die Preisbasis von Brot- und Futtergetreide ist an den Erfassungsstellen etwas abgeschmolzen. Raps wird nur noch für die neue Ernte gehandelt. Braugerste wird bei fehlenden Absatzmöglichkeiten weiter schwach bewertet.

Carsten Koch

NORDRHEIN-WESTFALEN, RHEINLAND-PFALZ, HESSEN UND SAARLAND

Mobil: +49 (0) 151 19568109
E-Mail: carsten.koch@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.