Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Rückblick und Istzustand

 

Allen Lesern und ihren Familien wünsche ich ein gesundes, frohes neues Jahr.

In meinem Kreis hatte ich in 2020 fast exakt 200 Liter weniger Regen als in 2019. Zumindest für die Winterfrüchte fiel der notwendige Niederschlag immer zum richtigen Zeitpunkt.

Aktuell liegt nicht nur auf der Zugspitze Schnee, sondern ebenso in einigen anderen Regionen Deutschlands. Der Schnee taut größtenteils zügig. Die Böden sind wassergesättigt (bis zu einer Tiefe von 60 cm). Den Kulturen steht damit einem guten Start nichts im Wege.

 

Aussicht

Heute erläutere ich den Unterschied von ALZON® neo-N und PIAGRAN® pro.

Beides sind Harnstoffe mit 46 % Gesamtstickstoff als Amidstickstoff. Im PIAGRAN® pro ist zudem ein Ureasewirktstoff (2-NPT) enthalten. Dieser schützt vor Ammoniakverlusten, wenn der Dünger mangels ausreichender Niederschläge nicht in den Boden eindringen kann. Gleichzeitig unterstützt er die Verteilung des hochlöslichen Harnstoffs im Wurzelraum.

Im ALZON® neo-N ist der Ureaseinhibitor ebenso enthalten. Darüber hinaus ist dieses Düngemittel zusätzlich mit einem Nitrifikationsinhibitor (MPA) ausgestattet. So wird auch das Risiko von Nitrat-, Lachgas- und N2-Verlusten geringgehalten. Die ammoniumbetonte Pflanzenernährung fördert darüber hinaus das Wurzelwachstum und die Verfügbarkeit von Mikronährstoffen.

In den kommenden Wochen werde ich auf die verschiedenen Kulturen, die zuerst zur Düngung vorgesehen sind, eingehen. 

Tipp vom Koch

Nutzen Sie weiterhin das große Angebot an Onlineseminaren. Weitere Informationen finden Sie unter www.duengerevents.de

Carsten Koch

NORDRHEIN-WESTFALEN, RHEINLAND-PFALZ, HESSEN UND SAARLAND

Mobil: +49 (0) 151 19568109
E-Mail: carsten.koch@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.