Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Die letzten Niederschlagsereignisse im Land waren wieder sehr ungleich verteilt. Während am letzten Wochenende im Nordwesten Starkregen niederging, blieb es im östlichen Landesteil weitestgehend trocken.

Nach der langen Trockenphase befinden sich die Wintergerstenbestände nun in der Abreife. Die unterschiedliche Bodengüte ist vielerorts schon von weitem zu sehen.

Von den regionalen Niederschlägen haben besonders die Sommerungen profitiert. Die Kartoffelbestände auf den besseren Standorten und auf den Beregnungsbetrieben haben mittlerweile die Reihen geschlossen.

Falls hier noch ein Stickstoffbedarf besteht, können mit den Fungizidbehandlungen bis zu 10 kg N/ha über aufgelösten Harnstoff der Spritzbrühe zugegeben werden.

Getreide- und Rapsmarkt

Bei stabilen Preisnotierungen für Raps und leicht schwächeren Brotweizenpreisen bleibt das Marktgeschehen überschaubar.

Die alte Ernte ist auf den landwirtschaftlichen Betrieben nun weitestgehend abgewickelt.

Für die neue Ernte bleibt die Bereitschaft zu Kontraktabschlüssen auf Grund der Ertragsaussichten weiterhin sehr verhalten.

 

Webinare

25. Juni 2020: Digitales f3-Scheunengespräch: Ein Blick auf Zukunfts-Felder.

30. Juni 2020: Ernte 2020 - Wie lautet die optimale Vermarktungsstrategie?


Anmeldung und nähere Informationen unter: https://webinar.duengerevents.de

 

 

Rayk Parlow

MECKLENBURG VORPOMMERN

Tel.: 0151/19568110
E-Mail: rayk.parlow@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.