Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Pflanzenbau

Es bleibt weiterhin für diese Jahreszeit erheblich zu mild. Die Feldbestände präsentieren sich überwiegend gut entwickelt und weitestgehend ohne Mangelsymptome. Mittlerweile ist auch die Wintergerste auf den meisten Standorten wieder durchgegrünt.

In einigen Regionen konnte in der letzten Woche auf den leichteren Standorten mit der Ausbringung der ersten Stickstoffgabe im Winterraps begonnen werden.

Durch das anhaltende wüchsige Wetter besteht keinerlei Winterhärte der Feldbestände. Da ein späterer Wintereinbruch nicht auszuschließen ist, sollte bei der Startgabe im Wintergetreide großmöglichste Vorsicht geboten sein. Unter diesen Bedingungen ist daher der Einsatz von mit Nitrifikationsinhibitoren stabilisierten Düngern wie ALZON® neo-N sehr zu empfehlen.

Getreide- und Rapsmarkt:

Feste Preise für Getreide und Raps haben den Markt in der vergangenen Woche gekennzeichnet.

In den Ostseehäfen läuft der Getreideexport unverändert auf Hochtouren.

Rayk Parlow

MECKLENBURG VORPOMMERN

Tel.: 0151/19568110
E-Mail: rayk.parlow@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.