Standort ändern
Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden Fachberater finden
Download

Allgemeine Situation

Die Ernte ist in den frühen Regionen (Rheingraben, Raum Stuttgart-Heilbronn) weitestgehend abgeschlossen. In den späteren Gebieten sind erst Wintergerste und Raps geerntet worden. Die Weizenernte wird dort aber auch in den nächsten Tagen starten. Insgesamt wird beim Ertrag und der Qualität von einer weitestgehend durchschnittlichen Ernte ausgegangen. Im Weizen ist der Proteingehalt leicht unterdurchschnittlich, erreicht aber meist Backweizenqualität. Die Erträge und Qualitäten der Sommerbraugerste streuen hingegen relativ stark, so dass so manche Partie wegen erhöhtem Eiweißgehalt nicht als Braugerste akzeptiert wird und nur als Futtergerste vermarktet werden kann.

Die noch auf den Feldern verbliebenen Sommerungen (Mais, Zuckerrüben, Sojabohnen, Kartoffeln) leiden zunehmend unter den trockenen und warmen/heißen Bedingungen. Zeitnahe Niederschläge könnten die allgemein guten Ertragsaussichten dieser Kulturen absichern.

Georg Schlothauer

BADEN-WÜRTTEMBERG

Mobil: +49 (0) 151 19568105
E-Mail: georg.schlothauer@skwp.de

Für den lokalen Wetterbericht und die automatische Auswahl Ihres Fachberaters geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein und wählen Ihren Standort aus.
Ihr neuer Standort:
Lutherstadt Wittenberg Sachsen Anhalt
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein und regelmäßig mit unserem Newsletter über intelligente Düngesysteme und interessante News vom Acker informiert werden. Dann melden Sie sich für den duengerfuchs.de Newsletter an.
Durch das Absenden der Newsletteranmeldung akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen.