Start

 

Spätgaben mit Flüssigdüngern zu Winterweizen

Wer sich für einen Flüssigdünger entscheidet, sollte über Applikationsart und Düsenwahl sowie den Flüssigdünger selbst dafür Sorge tragen, dass eine gute Pflanzenverträglichkeit gewährleistet wird. Die möglichen Ertragsminderungen  stehen in keinem Verhältnis zum etwas höheren Preis für einen Qualitätsflüssigdünger.   Mehr...

 

 

Die Felder im Blick:
Neues aus Ihrer Region

Die Fachberater Ihrer Region haben die Felder jede Woche im Blick und berichten über die aktuellen Feldarbeiten und anstehenden Maßnahmen. Hier erfahren Sie von unseren Dünge-Experten immer, was es in Sachen Düngung aktuell zu beachten gibt. Mehr...

 

22. Feldtag der
SKW Piesteritz

Jetzt anmelden! - Am 8. Juni 2016 ab 9.30 Uhr treffen sich Landwirte, Berater und Händler aus ganz Deutschland auf dem Versuchsgut der Landwirtschaftlichen Anwendungsforschung der SKW Piesteritz in Cunnersdorf bei Leipzig. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr, Führungen über die Versuchsfelder werden bis 13.00 Uhr angeboten.
Weitere Informationen ...

Hier können Sie sich anmelden ...

 

Gülle-Strip-Till
und PIADIN®

Auf schüttfähigen Standorten richtig praktiziert bietet Gülle-Strip-Till zu Mais ein erhebliches ökonomisches und ökologisches Potential. Der Einsatz von PIADIN® als Nitrifikationshemmstoff ist empfehlenswert. Dies sind Kernbotschaften, die Dr. Ludger Laurenz, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in einem Artikel „Viele Fliegen, eine Klappe“ in den DLG-Mitteilungen 3/2016 veröffentlicht hat. Mehr

 

Alleskönner UREA - eine interaktive Reise

UREA - also Harnstoff - steckt in unzähligen Dingen des Alltags und verbessert deren Eigenschaften wesentlich. Begleiten Sie uns auf einer interaktiven Reise rund um das Thema Harnstoff. Mehr...

 

 

 

Post an den Düngerfuchs

Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche? Sie benötigen zusätzliche Informationen zu einem Thema? Es brennt Ihnen eine spezielle Frage zum Thema Düngung auf den Nägeln? Schreiben Sie eine Mail an duengerfuchs@skwp.de oder treten Sie direkt in Kontakt mit dem zuständigen Fachberater aus Ihrer Region.


Sie möchten unseren wöchentlichen Newsletter per E-Mail erhalten? Anmeldung
 

Teilflächenspezifische Düngung

Die teilflächenspezifische Düngung ist Teil der Technologie "Precision Farming". Hier wird der Schlag nicht mit einer einheitlichen Düngergabe gedüngt, sondern die Applikationsmenge wird entsprechend dem Düngebedarf von Teilflächen variiert. Erfahren Sie hier mehr.

 

 

Mangelerscheinungen in Bildern
Pflanzen können einem sagen, wenn ihnen etwas fehlt. Erkennen Sie Ernährungs-störungen und diagnostizieren Sie Mängel anhand des bildgestützten Systems "VISUPLANT" der TLL.

 

N-Stabilisierung
Der Kostendruck und die Anforderungen an umweltgerechte
Düngestrategien sind heute enorm und werden weiter steigen. Nutzen Sie deshalb die
Vorteile von stabilisiertem
Stickstoff: Umweltfreundlicher
produzieren und Arbeit sparen.

 

Wirtschaftslichkeits-
berechnung

Mit WIBER haben Sie die
Rentabilität der Stickstoff-
dünger schnell im Griff.

Nach der Wahl des Düngers
und der Kultur und nach
Angaben zur Ausbringung
werden die Kosten der
Dünger frei Wurzel
dargestellt.

Termine
Wetter
Aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland unter www.dwd.de
© Deutscher Wetterdienst